Leipziger Baumwollspinnerei

2. Juli 2014 Sehenswürdigkeiten

Auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei Leipzig, im Stadtteil Lindenau, haben sich eine Vielzahl an Galerien und Künstlern niedergelassen. Mit dieser Mischung aus Kunst und Industriearchitektur wurde die Baumwollspinnerei auch in der internationalen Kunstszene schnell als eines der interessantesten Atelier- und Galerienzentren für zeitgenössische Kunst bekannt. Sehr beliebt und empfehlenswert sind die großen Rundgänge über das Gelände.

Die Baumwollspinnerei ist aber nicht nur ein Kulturzentrum, hier finden sich auch

  • Werkstätten
  • Architekten
  • Designer
  • Schmuck- und Modemacher
  • ein großer Künstlerbedarf
  • das LURU-Kino
  • die Theaterspielstätte „Residenz“
  • ein internationales Tanz- und Choreografiezentrum
  • Druckereien
  • gemeinnützige HALLE 14

Für weitere Informationen oder die Veranstaltungsübersicht besuchen Sie die Homepage der Spinnerei: spinnerei.de